HAUS DER INNOVATIONEN

Als Einrichtung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) bietet das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) Förderprogramme, Veranstaltungen und Vernetzungsangebote für Start-ups, Medienschaffende sowie Journalistinnen und Journalisten. Ziel ist die Stärkung der Medienvielfalt und die Entwicklung nachhaltiger Lösungen für die Medienlandschaft in Berlin-Brandenburg. In Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen setzt das MIZ Babelsberg Angebote zur Förderung von Medienkompetenz um.

Aktueller Themenschwerpunkt

Das MIZ richtet seine Arbeit regelmäßig auf einen Themenschwerpunkt aus. Aktuell dreht sich alles um "Mensch/Maschine – der Journalismus in Berlin-Brandenburg auf dem Weg in die Zukunft". Das MIZ widmet sich damit dem Thema Künstliche Intelligenz im Journalismus und in der Medienwelt.

Eine Netzwerkstruktur im Hintergrund mit dem Titel des Schwerpunktes: Mensch-Maschine – der Journalismus in Berlin-Brandenburg auf dem Weg in die Zukunft

Aktuelle Förderprojekte

In der MIZ-Innovationsförderung entwickeln die Teams neue Lösungen für die Medienwelt und den Journalismus. Hier gibt es mehr Informationen zu laufenden und abgeschlossenen Projekten.

Ein Entwickler präsentiert seiner Kollegin auf dem Smartphone eine App

Aktuelles

Blick über die Schulter einer Person, die auf dem Laptop ein Audio-Schnittprogramm bedient

Bei dem fünftägigen Online-Kompaktprogramm vom 19. bis 23. April 2021 lernt ihr gemeinsam mit Radioexpertinnen und -experten die Grundlagen der Hörfunkproduktion.

Eine Person sieht auf dem Bildschirm eines iPad im MIZ Babelsberg ein Video in Augmented Reality

Gemeinsam mit dem Alumni-Förderprojekt Zaubar hat das MIZ Babelsberg eine interaktive Augmented-Reality-Tour produziert. In insgesamt zehn Videos auf zwei Etagen führt die Tour durch das Haus.

Das Projektteam Zaubar wird im TV-Studio des MIZ Babelsberg von Moderator Johannes Meyer interviewt

In der neuesten Ausgabe der Webserie Journalistic Pioneers erklären die MIZ-Förder-Alumni Zaubar und tactile.news / Crowdlupe, wie sie Journalismus mit innovativen Technologien verbinden.