Zwei Moderator:innen stehen vor dem Logo der MIZ Role Model Session im TV-Studio und werden dabei gefilmt
03 Mar

MIZ Role Model Session #6

16:00–17:30

Online via Zoom  
Registrierung

Passend zum neuen Jahr gibt es auch von unseren Teams aus der MIZ-Innovationsförderung Neuigkeiten. Bei der digitalen MIZ Role Model Session #6 geben sie einen Einblick in ihre neuesten Entwicklungen für den Journalismus und die Medienwelt.

 

Diese drei Teams pitchen ihre innovativen Projekte:

 

>>> Content Creation Intelligence entwickelt eine einfache Text-to-Speech-Lösung für Medienhäuser: Auf der Basis von Texten oder von Daten wie z. B. Wetterinformationen können automatisiert Audios und passende Infografiken generiert werden.

 

>>> Open Parliament TV entwickelt eine Suchmaschine und ein interaktives Videoportal für Reden im Bundestag und in Landesparlamenten. So sollen die Debatten transparenter, verständlicher und für JournalistInnen besser durchsuchbar werden.

 

>>> Varia News entwickelt eine KI-gestützte Rechercheplattform, die es JournalistInnen ermöglicht, einen besseren Überblick über Themen zu behalten und blinde Flecken bei der Recherche zu vermeiden. Das Alumni-Team gibt einen Einblick in sein Produkt Varia Research, das kurz vor der Veröffentlichung steht.

 

>>> Crowdlupe entwickelt eine Software, die Redaktionen den Dialog mit ihrem Publikum erleichtert, indem sie verschiedene Kommunikationskanäle in einer übersichtlichen Plattform bündelt. Das Team präsentiert den Abschluss seines Projektes.


Leider musste das Team Crowdlupe seine Teilnahme krankheitsbedingt absagen.

 

Konstruktives Feedback und spannende Einblicke in eigene Projekte bekommen die Teams von unseren FeedbackgeberInnen:

 

  • Björn Staschen (ARD/NDR, NDR NextNewsLab)
  • Cécile Schneider (AI + Automation Lab des Bayerischen Rundfunk
  • Juliane Adam (Brandenburger Lokalradios GmbH)
  • Prof. Dr. Andreas Hepp (Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung der Universität Bremen)

 

Pfeil nach rechts Anmeldung

Die Online-Teilnahme ist via Zoom über unser Registrierungsformular möglich.

 

Datenschutzhinweis

Diese Veranstaltung wird durch das MIZ Babelsberg aufgezeichnet. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Bild- und Tonaufnahmen, die von Ihnen als Teilnehmenden gemacht werden, zur Dokumentation gespeichert werden und gegebenenfalls auch auf den Webseiten und Social-Media-Kanälen des MIZ abrufbar sind. Sie können, wenn Sie in der Veranstaltung nicht erscheinen wollen, die Bild- und/oder Tonfunktion des verwendeten Konferenzsystems deaktivieren.

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist das MIZ. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung des MIZ finden Sie unter "Datenschutz".

Zurück

Ansprechperson

Photo

Moritz Demmig

Schwerpunktplanung

Moritz Demmig verantwortet den Bereich Schwerpunktplanung. Er ist zuständig für die Bereiche Research und Partnerships sowie Projektrealisierung und Strategieplanung.

 

+49 331 58 56 58-15
Photo

Sarah Luisa Thiele

Schwerpunktplanung

Sarah Luisa Thiele verantwortet den Bereich Schwerpunktplanung. Sie ist zuständig für die Bereiche Research und Partnerships sowie Projektrealisierung und Strategieplanung.

+49 331 58 56 58-88