Breakfast Talk des MIZ Babelsberg mit Creative Europe
11 May

Breakfast Talk – Fördermöglichkeiten von Creative Europe

09:00–11:00

Online und vor Ort im MIZ Babelsberg

Mit ihren Programmen „NEWS – Journalism Partnerships“ und „NEWS – Defending Media Freedom and Pluralism“ fördert die Europäische Union im Rahmen des Creative-Europe-Programms grenzüberschreitende Projekte im Bereich Medien und Journalismus mit insgesamt 11,6 Millionen Euro.

Was für Projekte sind im Rahmen der beiden Programme förderfähig? Wie läuft die Förderung ab? Und was gilt es bei der Antragsstellung zu beachten? Um diese und weitere Fragen geht es im Rahmen des Breakfast Talks.

Ablauf der Veranstaltung

  • 9:00 Uhr | Check-in vor Ort

  • 9:15 Uhr | Check-in online via Zoom

  • 9:30 Uhr | Beginn der Veranstaltung

    • Hermance Grémion (MIZ Babelsberg) im Gespräch mit Susanne Schmitt (Leiterin Creative Europe Desk Berlin-Brandenburg) und Anja Dietzmann (Creative Europe Desk KULTUR Bonn)
    • Q&A-Session

  • 10:30 Uhr | Get-together beim gemeinsamen Frühstück

Pfeil nach rechts Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist online oder vor Ort möglich. Bitte beachten Sie, dass es dafür separate Anmeldeverfahren gibt:

  • Teilnahme online via Zoom: Bitte registrieren Sie sich über unser Zoom-Anmeldeformular.

  • Teilnahme vor Ort: Bitte registrieren Sie sich über das Anmeldeformular am Ende dieser Seite ("Jetzt anmelden"). Die Anzahl der Teilnehmenden vor Ort ist begrenzt und es gelten unsere Corona-Regeln.

Corona-Regeln

Für die Teilnahme vor Ort gilt die 3G-Regel – das bedeutet, Sie müssen vollständig geimpft, genesen oder in einem offiziellen Testzentrum tagesaktuell negativ getestet sein. Für Geimpfte oder Genesene muss zusätzlich ein tagesaktueller negativer Schnelltest bestätigt werden. Dafür können Sie am Veranstaltungstag eine Erklärung unterschreiben, dass Sie zuhause einen Selbsttest durchgeführt haben und dieser negativ war oder Sie können einen Nachweis aus einem offiziellen Testzentrum vorweisen.

Datenschutzhinweis

Diese Veranstaltung wird durch das MIZ Babelsberg aufgezeichnet. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Bild- und Tonaufnahmen, die von Ihnen als Teilnehmenden gemacht werden, zur Dokumentation gespeichert werden und gegebenenfalls auch auf den Webseiten und Social-Media-Kanälen des MIZ abrufbar sind. Bei der Online-Teilnahme, können Sie, wenn Sie in der Veranstaltung nicht erscheinen wollen, die Bild- und/oder Tonfunktion des verwendeten Konferenzsystems deaktivieren. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist das MIZ. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung des MIZ finden Sie unter "Datenschutz".

Bitte beachten Sie: Über unser Registrierungsformular („Jetzt anmelden“) melden Sie sich für eine Teilnahme vor Ort an. Für die Online-Teilnahme nutzen Sie bitte unsere Zoom-Anmeldung.

Zurück

Ansprechperson

Photo

Maren Berthold

Innovationstransfer

Maren Berthold verantwortet im Bereich Innovationstransfer die Konzeption, Koordination und Umsetzung von Veranstaltungen und Projekten.

+49 331 58 56 58-88