XR DOK Hackathon am 11. Januar – sei unter den Ersten, die das XR Dok-Framework testen!

Ob JournalistIn, SoftwareentwicklerIn, Grafik DesignerIn oder einfach aus Begeisterung für die Zukunft interaktiver immersiver Medien - beim ersten XR DOK Hackathon  werden wir mit Euch testen, diskutieren, coden und prototypen, was das Zeug hält!

Mit XR DOK entwickelt Vragments im Rahmen der MIZ-Innovationsförderung einen innovativen VR-Baukasten. JournalistInnen können damit selbst und ohne weitere Programmier- und Softwarekenntnisse schnell und einfach Reportagen als begehbares VR-Szenario umsetzen. 

Der Begriff XR Journalismus ist bislang kaum geprägt. Gemeint ist die journalistische Arbeit mit neuen Technologien wie Virtual und Augmented Reality und weiteren zukunftsweisenden Technologien, die die Wahrnehmung der Welt und das Spektrum für Kommunikation und Interaktion revolutionieren und erweitern.

Wann

Freitag, 11. Januar 2019
10:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

MIZ Babelsberg
Stahnsdorfer Str. 107
14482 Potsdam

Anmeldung zum Hackathon
und Teilnahme

Verbindliche Anmeldung bitte direkt per Mail an Marcus Boesch.

Bitte beachten: Bei Teilnahme am Hackathon bitte eigenen Laptop mitbringen.

Weitere Informationen zum Projekt XR DOK

>>> zur XR DOK Projekseite 
>>> Blog mit aktuellen Infos www.xrdok.io/ 
>>> XR DOK auf GitHub