Bewerben Sie sich jetzt für die Innovationsförderung für Studierende und Start-ups

Der digitale Wandel im Journalismus birgt zahlreiche Herausforderungen. Studierende, AbsolventInnen und Start-ups mit innovativen Ideen für die neue Arbeit und zukünftige Tools von Redaktionen und Medienhäusern können sich bis zum 4. November 2018 für die nächste Runde der Innovationsförderung im MIZ-Babelsberg bewerben. Pro Projekt stehen 30.000 Euro zur Verfügung.

Eingereicht werden können technisch-innovative Projektvorhaben, die einen Beitrag zur Medienvielfalt leisten. Gefragt sind insbesondere Tools und Anwendungen, die in kleineren Redaktionen und Medienhäusern genutzt und getestet werden können. Bewerben können sich Einzelpersonen oder Teams mit dem Wirkungskreis Berlin-Brandenburg.

Das Programm umfasst neben der Fördersumme zudem Büroarbeitsplätze im MIZ, sowie Zugang zu Produktionstechnik und Studios.

>>> Erfahren Sie jetzt mehr über das Förderprogramm