Fr 03.05.2019 10:00 - 18:00 Uhr
Angebot für Mitarbeiter*innen der Brandenburger Lokal-TV-Veranstalter. Das Seminar wird im Auftrag der mabb von der ELECTRONIC MEDIA SCHOOL veranstaltet. Die Anmeldung der Teilnehmer*innen erfolgt direkt über die einzelnen Lokal-Redaktionen.
Lokal-TV: Recht so? - Pflichten und Rechte für TV-Macher
Referent: Dominik Rzepka
 
Journalist*innen sollten wissen, was sie tun und senden dürfen - und was nicht. Es gelten viele, verschiedene rechtliche Bestimmungen. Persönlichkeitsrechte schützen Personen, über die berichtet werden soll; sie sind unbedingt zu beachten. Das Urheberrecht betrifft z. B. Musik, die für Beiträge verwendet wird. Aber auch Fotos und Videos, die auf YouTube, Facebook, Instagram etc. scheinbar frei verfügbar sind. Was davon darf ich wann verwenden? Und wenn die Rechte für die Ausstrahlung im Fernsehen geklärt sind, darf ich das alles dann auch auf meiner Homepage oder Facebook-Seite stellen? Die Antworten darauf gibt ein erfahrener Rechtsexperte in diesem eintägigen Seminar. 
Das Seminar widmet sich u.a. folgenden Fragen: Welche Rechte und Pflichten habe ich im Umgang mit Behörden? Welche Rechte und Pflichten habe ich im Umgang mit Privatunternehmen? Welche Bestimmungen gelten für Persönlichkeits- und Urheberrecht? Kann ich Filme und Fotos aus sozialen Netzwerken verwenden? Wie weit geht das Recht am eigenen Bild? Wie beuge ich Gegendarstellungen vor? Wie gehe ich mit Gegendarstellungen um? Welche Behörden sind zur Auskunft verpflichtet?

Zurück