⚠️ Neue Daten: RADIO E-SCHOOL – jetzt bis 1. April 2021 bewerben!

In fünf Tagen online die Grundlagen der Hörfunkproduktion lernen

Blick über die Schulter einer Person, die auf dem Laptop ein Audio-Schnittprogramm bedient

Wer sich für den Einstieg in die Radiopraxis interessiert, ist in der RADIO SCHOOL genau richtig. Seit letztem Jahr bietet das MIZ Babelsberg das kompakte fünftägige Lernprogramm vollständig online an. Vom 19. bis 23. April 2021 haben Radiobegeisterte nun wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit erfahrenen Expertinnen und Experten die Grundlagen der Hörfunkproduktion zu lernen. Ob zur Vorbereitung auf ein Radiopraktikum, zur Erweiterung der Audiokompetenzen während des Studiums oder für den Ausbau der eigenen Podcast-Skills – die Bewerbung für die Teilnahme an der RADIO E-SCHOOL ist für alle möglich, die den Schritt in eine Radioredaktion machen möchten und wissen wollen, worauf es dabei ankommt.

⚠️ In der ersten Bekanntmachung hieß es, die RADIO E-SCHOOL finde vom 5. bis 9. April 2021 statt. Da der 5. April auf den Ostermontag fällt, haben wir die RADIO E-SCHOOL auf den 19. bis 23. April 2021 verschoben. Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 1. April 2021 verlängert. ⚠️

Termine der RADIO E-SCHOOL

Die RADIO E-SCHOOL findet vom 19. bis 23. April 2021 jeweils von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr als Online-Workshop statt.

Die Bewerbung ist bis zum 1. April 2021 möglich.

Lerninhalte der RADIO E-SCHOOL

Das MIZ Babelsberg arbeitet mit Radioexpertinnen und -experten zusammen, um die Teilnehmenden bestmöglich auf den Einstieg in eine Redaktion vorzubereiten. Die Inhalte setzen sich aus unterschiedlichen Theorie- und Praxismodulen zusammen.

Theorie

In den Theoriemodulen erklären erfahrene Radiomacherinnen und -macher redaktionelle Prozesse und Basics – von der Redaktionssitzung über Themenfindung bis hin zu unterschiedlichen Darstellungsformen wie News und Interviews. Die Teilnehmenden erfahren, wie aus Ideen konkrete Beiträge werden, wie Social-Media-Tools im Hörfunkbereich genutzt werden können und welche medienrechtlichen Grundlagen zu beachten sind.

Praxis

Im Praxisteil üben die Teilnehmenden das Schreiben von Texten fürs Hören, lernen in der Gruppe und in Individualtrainings wie man im Radio richtig spricht und versuchen sich an ersten Moderationen. Nach einer Einführung in die Nutzung mobiler Aufnahmemöglichkeiten und Audio-Software produzieren sie im Home-Office eigene Beiträge.

Pfeil nach rechts Bewerbung für die RADIO E-SCHOOL

Die Zahl der Plätze bei der RADIO E-SCHOOL ist begrenzt. Interessierte können sich bis zum 1. April 2021 per E-Mail an radioschool@miz-babelsberg.de mit ihrem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben bewerben.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die zeitliche Verfügbarkeit an allen fünf Workshoptagen. Die RADIO E-SCHOOL findet als Online-Workshop über das Videokonferenztool Zoom statt. Alle bestätigten Teilnehmenden werden rechtzeitig über den Zugang informiert.

Ansprechperson

Photo

Tim Bosse

Bildung

Tim Bosse verantwortet den Bildungsbereich. Er konzipiert und koordiniert die Workshop-Programme und Produktionen des Ausbildungsrundfunks. Zudem organisiert er Coachings für die Teams der Innovationsförderung.

+49 331 58 56 58-13

Zurück