HAUS DER INNOVATIONEN

Als Einrichtung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) bietet das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) Förderprogramme, Veranstaltungen und Vernetzungsangebote für Start-ups, Medienschaffende sowie Journalistinnen und Journalisten. Ziel ist die Stärkung der Medienvielfalt und die Entwicklung nachhaltiger Lösungen für die Medienlandschaft in Berlin-Brandenburg. In Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen setzt das MIZ Babelsberg Angebote zur Förderung von Medienkompetenz um.

 

Themenschwerpunkt 2020

Das MIZ richtet seine Arbeit jedes Jahr auf einen Themenschwerpunkt aus. In diesem Jahr dreht sich alles um Mensch/Maschine – der Journalismus in Berlin-Brandenburg auf dem Weg in die Zukunft. Das MIZ widmet sich damit dem Thema Künstliche Intelligenz im Journalismus und in der Medienwelt.

Aktuelle Förderprojekte

In der MIZ-Innovationsförderung entwickeln die Teams neue Lösungen für die Medienwelt und den Journalismus. Hier gibt es mehr Informationen zu laufenden und abgeschlossenen Projekten.

Aktuelle Bewerbungsfrist: Innovationsförderung für Medienprofis (bis zum 12. Juli 2020)

Aktuelles

Das Bildungsangebot des MIZ Babelsberg bekommt Zuwachs: Die Freie Universität Berlin hat in Kooperation mit dem MIZ das studentische Medienprojekt uni.corn gestartet.

Bis zum 12. Juli 2020 können sich Medienschaffende mit Berufserfahrung und exzellenten Refrenzen für die nächste Runde der MIZ-Innovationsförderung bewerben.

Der MIZ-Journalismus-Kompass fasst kostenlose Online-Weiterbildungsangebote für Medienschaffende aus diversen Bereichen in einer kompakten Übersicht zusammen.