Einladung Media Brunch am 13. Dezember 2017 mit Field Trip und Signal und Rauschen

Nach mehreren Monaten in der Innovationsförderung für Medienprofis sind die Projektteams von Field Trip und Signal & Rauschen einen guten Sprung vorangekommen. Überzeugen Sie sich persönlich beim nächsten am Mittwoch, den 13. Dezember 2017 ab 10:00 Uhr beim Media Brunch und erfahren Sie mehr über innovative Anknüpfungspunkte für journalistische Wahlberichterstattung und innovative Dokumentationsformen.

Das Projekt Field Trip verknüpft Dokumentarfilm und hypertextuelle Strukturen. Das so realisierte Hypervideo bietet für Nutzer*innen ein ganz besonderes Erlebnis. Die als Open-Source-Projekt quelloffen realisierte Web-Dokumentation ist dem Tempelhofer Feld in Berlin gewidmet. Während Hypertexte oder Hypermedia im Web bereits eine Vielzahl kreativer Nutzungs- und Anwendungsmöglichkeiten bieten, sind diese im Bereich der audiovisuellen Medien noch Neuland. Hypervideos können jedoch als partizipativ gestaltbare, nonlineare Erzählformate gerade für die journalistische Arbeit neue, innovative Möglichkeiten eröffnen. Das Team wird bei seiner Zwischenpräsentation einen Alpha-Prototyp vorstellen. Das Projekt wird im Rahmen der Innovationsförderung für Medienprofis von Eva Stotz, Frédéric Dubois, Joscha Jäger und Svenja Klüh umgesetzt.

Signal & Rauschen prüft Wahlprognosen, berechnet neue Modelle und beschreibt das Business dahinter. Wie entstehen Wahlprognosen? Wie zuverlässig sind diese überhaupt? In ihrer Abschlusspräsentation zeigt das Projektteam auf, wie das innovative Verfahren für die berechnung alternativer Wahlprognosen funktioniert. Das Ziel des Projekts ist die Erforschung und Entwicklung präziserer Wahlprognoseverfahren. Dazu werden die Ergebnisse bisheriger Bundestagswahlen und aktueller Landtagswahlen miteinbezogen. Das Projekt wird im Rahmen der Innovationsförderung für Medienprofis von Christian Fahrenbach und Dominik Wurnig umgesetzt.

Als Experten für Innovationen begrüßen wir Thomas Donker, Programmdirektor Zukunftsprojekte beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

Bei Interesse an der Teilnahme am Media Brunch melden Sie sich per per E-Mail an info@miz-babelsberg.de. Wir bitte alle Teilnehmer*innen, pünktlich um 9:55 Uhr im Haus zu sein.

>>> Details zum Media Brunch finden Sie hier.