SVIFT – Crossmedia-Tool für innovative Daten- und Bewegtbild-Visualisierung

Mit SVIFT entwickelt das Team um Alsino Skowronnek und Sebastian Meier im Rahmen der Innovationsförderung ein Datenvisualisierungs-Tool, mit dem JournalistInnen komplexe Sachverhalte für verschiedene Zielmedien wie TV, Online und Print veranschaulichen können.

Eine neuartige Video- bzw. GIF-Export-Funktion ermöglicht Bewegtbildvisualisierungen für Film- und Fernsehbeiträge. Um intuitive NutzerInnenführung und leichte Bedienbarkeit zu gewährleisten, wird ein „Conversational Interface“ entwickelt, das NutzerInnen durch die einzelnen Schritte der Visualisierung führt.

SVIFT ist als Software as a Service (SaaS)-Plattform konzipiert und richtet sich vor allem an JournalistInnen in kleineren oder Lokalredaktionen. Das Tool wird unter einer Open-Source-Lizenz entwickelt.

>>> zur Projektseite von SVIFT