Kreativ Lounge

Unsere Gesellschaft wird digital. Innovative Ideen brauchen Impulse und Expertise. Die Kreativ Lounge befasst sich jeden zweiten Monat mit Themen und Trends der Digitalbranche.
In der exklusiven Gesprächssrunde im MIZ-Babelsberg diskutieren vier Expertinnen und Experten über digitale Medientrends. 

Zuschauer können die Diskussion live im Google Hangout On Air auf der Website des MIZ-Babelsberg und im MIZ-YouTube Channel verfolgen. Beteilige Dich via Twitter an der Diskussion #kreativlounge !


Öfter mal offline –
Kreativ Lounge zum Thema "Digital Detox" 
am 09. Dezember 2015, 18:00 Uhr


Dank Smartphones und Internet wird unser Leben zunehmend digitalisiert. Das hat nicht nur positive Folgen. Immer mehr Menschen vergessen es, abzuschalten.

Erhöhter Stresspegel, Schlaflosigkeit und steigende Burnout-Diagnosen sind einige von zahlreichen Begleiteffekten, die Forscher als Kehrseite der neuen Möglichkeiten identifizieren. Die Folge: Das Geschäft mit der Stressreduktion boomt. Von Offline-Apps bis Netzfrei-Urlaubreisen auf die Alm - die Nachfrage ist groß.

Doch es gibt auch andere Stimmen. So warnt zum Beispiel Anja Rützel, freie Autorin, in der aktuellen Ausgabe der WIRED Germany vor dem digitalen Jo-Jo-Effekt. Menschen, die aus einem offline-Wochenede zurück kommen, posten kommentieren und retweeten demnach meist noch mehr als vor dem Abschied in die Handyfreie Zeit.

Michael Praetorius diskustiert in der Kreativ Lounge am 09. Dezember 2015, 18:00 Uhr mit folgenden Gästen:

Andre Wilkens - Autor von "Analog ist das neue Bio"
Michael Bogner - Founder und CEO von "the gentleman studio"
Alexander Steinhart - Psychologe & Co-Founder von "Offtime"
Prof. Dr. Dr. Annette Hoppe - Leiterin der Kooperativen Forschungsstelle Technikstress (KFT), Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg
Ulrike Stöckle – Gründerin & Geschäftsführerin der "Agentur für nachhaltige Kommunikation" & "THE DIGITAL DETOX®" wird uns außerdem live per Skype zugeschaltet.