Innovationsförderung mit Projektpartner

Das MIZ-Babelsberg fördert in regelmäßigen Abständen Teams von bis zu drei JournalistInnen oder ein dreiköpfiges interdisziplinäres Team bei der Konzeption und Umsetzung eines innovativen Projektvorhabens in Kooperation mit einem Projektpartner.

Ein zukunftsweisendes marktorientiertes Projektvorhaben des Projektpartners dient dem Projektteam dabei als Grundlage für die Entwicklung neuartiger journalistischer Darstellungsformen. Gemeinsam mit Sendeanstalten (TV und Radio) sowie Anbietern für audiovisuelle Inhalte können innovative Entwicklungsansätze für die Rundfunk- und Medienlandschaft realisiert werden.

Die Innovationsförderung für JournalistInnen beinhaltet die individuelle finanzielle Unterstützung mit einem festen Monatsbetrag. Für projektbezogene Coachings stellt das MIZ-Babelsberg zudem 1.500 Euro zur Verfügung. Der Projektpartner übernimmt die inhaltliche Unterstützung und strategische Beratung während der Projektumsetzung.

Ziel der Kooperation ist ein fertiger Prototyp oder ein marktfähiges Medienprodukt, das werbefrei vom Projektpartner distribuiert wird. Die Ergebnisse der Projektentwicklung werden in einer Publikation veröffentlicht.

Aktuelle Ausschreibungen - Wir suchen Projektpartner!

Ausschreibung: Innovationsförderung mit Projektpartner
Wir suchen aktuell Projektpartner für die Förderung von NachwuchsjournalistInnen.

Relevante Informationen und Kritierien für die Förderung mit Projektpartner finden Sie auch rechts per Klick auf das Download-Symbol. Ausschreibungen für Projektpartner veröffentlichen wir regelmäßig an dieser Stelle und im MIZ-Newsletter.

Aktuelles Projekt

Klick.Pop
Projektpartner: detektor.fm

Abgeschlossene Projekte

ARD-Kurznachrichtenzentrale
Projektpartner: ARD-aktuell

Kulturmagazin interaktiv (AT)
Projektpartner: Fraunhofer FOKUS und ORF

dbate
Projektpartner: ECO Media TV Produktion GmbH

Lobbyradar
Projektpartner: ZDFheute.de

CrowdStory
Projektpartner: TOP Radiovermarktung

KLICK, KLICK, STAR.
Projektpartner: SPIEGEL.TV