MIZ-FORMATFESTIVAL 2016 AUF EINEN BLICK
06.05.2016 - 09:00

MIZ-Formatfestival 2016 - Formate für die junge Zielgruppe!

Das MIZ-Formatfestival 2016 prämiert Formatideen für die junge Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen, die sich zwischen TV, Radio und Onlinemedien bewegen. Die eingereichten Formatideen werden von den ausgewählten Teams anschließend im Verlauf des Festivals direkt in Prototypen umgesetzt.

Das stärkste journalistische Konzept wird mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro ausgezeichnet. Alle Rechte am Format bleiben bei den Einreichenden.

      

Details zum Festivalprozess finden Sie nachfolgend in den einzelnen Programmpunkten. Bei Fragen rund um das MIZ-Formatfestival wenden Sie sich gerne direkt an uns!

Kontakt:

Sophie Hausig
Projektkoordination MIZ-Formatfestival
format@miz-babelsberg.de
+49 331 - 58 56 58-88

Das MIZ-Formatfestival ist eine Veranstaltung des MIZ-Babelsberg. Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) ist eine Institution der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)

06.05.2016 - 09:10

Einreichung & Pitch

Die Einreichfrist für Formatideen für die junge Zielgruppe endete am 29. Mai 2016.
Wir danken allen StorytellerInnen, Format-StrategInnen, JournalistInnen, HackerInnen, ProduzentInnen, KonzepterInnen und RundfunkrevoluzzerInnen für die zahlreichenden Zusendungen!

Beim Pitch am Roundtable der Jury im Juni werden aus allen Festivaleinreichungen fünf Konzepte für die Weiterentwicklung im fünfmonatigen Entwicklungsprozess des MIZ-Formatfestivals 2016 ausgewählt.

      

Die Einladung zum Pitch am Roundtable der Jury erfolgte bis zum 6. Juni 2016.

06.05.2016 - 09:15

Die Jury

Die Auswahlkommission des MIZ-Formatfestivals 2016 setzt sich zusammen aus Sendervertre- terInnen, ProduzentInnen, FormatentwicklerInnen und VertreterInnen von Produktionsfirmen mit internationalem Wirkungskreis. Details zu den Jury-Mitgliedern finden Sie hier...

      

Christian Beetz
Geschäftsführer, gebrueder beetz filmproduktion 

Dr. Bettina Brinkmann
Media Consultant

Ralph Caspers
Moderator und Autor

Helge Haas
Leitung, Radio Bremen 

Johnny Haeusler
Blogger, Journalist und Autor

Sebastian Horn
Redaktionsleiter, ze.tt

Alexander Knetig
Chefredakteur ARTE Creative

Christoph Krachten
Geschäftsführer, Videodays

Mounira Latrache
Leitung, YouTube Space Berlin

Christian Nienaber
Bereichsleiter Digital, RTL II

Imke Pässler-Strauß
Leiterin Team Projektredakteure, Hauptredakteure Neue Medien, ZDF

Petra Schmitz
Programmkoordination ZAP & Programmentwicklung FS, rbb Fernsehen

Siegfried Steinlechner
Redakteur und Projektmanager, ORF

06.05.2016 - 09:40

Protothon

Der Protothon am 2. und 3. August 2016 bietet fünf von der Jury ausgewählten Projektteams des MIZ-Formatfestivals die Möglichkeit, ihren Formatideen Leben einzuhauchen! Gemeinsam mit ProgrammiererInnen werden in 36 Stunden repräsentative Prototypen zu den einzelnen Formatideen entwickelt und getestet.

      

Für die möglichst effektive Prozessgestaltung werden FormatentwicklerInnen und ProgrammiererInnen beim Protothon anhand der jeweiligen Formatschwerpunkte für die Zusammenarbeit ausgewählt.

Mit den neu gewonnenen Erkenntnissen aus dieser Entwicklungsphase geht es dann schwungvoll in die Finalisierung!

06.05.2016 - 09:41

Coachings & Feedback

Um den Entwicklungsprozess optimal voranzutreiben, erhalten die Formatentwick- lerInnen am 31. August und 1. September 2016 Coachings vom MIZ-Babelsberg sowie begleitend zum Prozess der Formatentwicklung konstruktives Feedback von der jungen Zielgruppe.

Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Austausch am babelsberger filmgymnasium und in der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF!

      

Das Weiterbildungsangebot des MIZ-Babelsberg dient dazu, Kreativität zu fördern und Innovationsprozesse anzustoßen

Die maßgeschneiderten Trainings-Einheiten des MIZ-Formatfestivals treiben die Entwicklung der Formatkonzepte für die junge Zielgruppe während des MIZ-Formatfestivals konstant voran und bilden gemeinsam mit den Feedbackrunden die Basis für erfolgreiche Konzeptarbeit. Der Fokus liegt dabei steht auf der Umsetzung und Qualitätssteigerung der einzelnen Projekte.

Alle teilnehmenden Projekte werden zudem während des Festivalzeitraums vom MIZ-Babelsberg intensiv begleitet. Bereits im Entwicklungsprozess der einzelnen Formate entstehen so Möglichkeiten, bedarfsgerecht an den einzelnen Ideen zu feilen. Auf diese Weise sind innovative Ideen und die Formatkonzepte von Anfang an nah dran am Markt und potentiellen NutzerInnen.

06.05.2016 - 09:50

Gewinnen & Preisverleihung

Im Rahmen der öffentlichen Preisverleihung am 10. November 2016 präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit den JurorInnen im MIZ-Babelsberg in der Potsdamer Medienstadt die fünf innovativen Formate für die junge Zielgruppe, die im Formatfestival seit Juni entstanden sind.

Das stärkste crossmediale Jugendformat erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zudem besteht die Option auf eine MIZ-Innovationsförderung.

      

InteressentInnen sind herzlich eingeladen!

So finden Sie uns in Potsdam
Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ), MIZ-Babelsberg, Medien, Innovationen, Medieninnovationen, Rundfunkinnovationen, Rundfunk, Förderung, Innovationsförderung, Förderprojekte, Projektförderung, Bildung, Veranstaltungen, Campusmedien